Besucherzaehler
Web Design
G5 Datenbank

Nach einer Idee von Olaf wollen wir versuchen eine Datenbank aufzubauen wo alle noch vorhandenen Fahrzeuge oder auch Restfahrzeuge aufgeführt werden sollen.Dazu brauchen wir die Fahrgestellnummer aus der sich das Baujahr ergibt und falls noch Vorhanden oder erkennbar die Aufbauart des Fahrzeugs sowie eine kurze Einschätzung des Zustandes wie etwa Restauriert,orig.Zustand,Ersatzteilspender.Dazu noch ein Foto wäre perfekt.Die Fahrgestellnummer findet man  vorne,oben auf dem rechten Rahmenträger gleich hinter der Stoßstange oder bei Fahrzeugen der ersten Serie kann sie auch am rechten Rahmenträger seitlich im Bereich des rechten vorderen Kotflügels eingeschlagen sein.In der Regel beginnt die Fahrgestellnummer mit einer zweistelligen Zahl-dem Baujahr-dann ein Bindestrich und eine vierstellige Zahl mit 5 beginnend.Es gibt durch die vielen Instansetzungen auch Abweichungen davon so deutet ein R oder E auf einen Austauschrahmen hin es gibt aber auch noch andere Buchstaben Kombinationen.Es geht nicht darum Fahrzeugstandorte oder Materialreserven auszukundschaften sonder nur darum den Fahrzeugbestand aufzulisten und dazu brauchen wir keine persönlichen Daten oder Standorte.Schön wäre es wenn der/die G5 Fahrzeugbesitzer oder G5 Fahrzeugfan mit uns in den Erfahrungsaustausch treten würde eine Bedingung ist das aber nicht.Man kann also auch ohne weitere Nachfragen von uns die oben genannten Angaben machen die dann in die Datenbank übernommen werden.
Wir danken euch schon mal für die Mitarbeit bei diesen doch sehr aufwendigen Projekt

die Kontaktdaten für die Datenbank lauten:
Olaf Kanthack
Parchimer Str.50
19374 Domsühl
Tel:0163/4395373
olaf@kanthack.de

oder
Bernd Thielhorn
Burgstr.4
19322 Wittenberge
Tel:0172/8042056
ifa.g5@web.de
 

 

12